Die Stadt Fürth sucht für die Stadthalle Fürth zum frühestmöglichen Zeitpunkt zwei

Sachbearbeiterinnen/Sachbearbeiter
für Veranstaltungen (w/m/d)

in Voll- und Teilzeit, EGr 9a TVöD. Die Besetzungen erfolgen jeweils befristet für die Dauer der elternzeitbedingten Abwesenheit der Stelleninhaberin. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle und eine Teilzeitstelle mit 19 Wochenstunden.

Die Stadthalle Fürth und das Kulturforum Fürth sind zwei Veranstaltungshäuser, die zu den führenden Veranstaltungs-, Kongress- und Kulturhäusern in der Metropolregion Nürnberg zählen. Hier finden kulturelle Veranstaltungen, internationale Musikfestivals und gesellschaftliche Events ebenso statt, wie Kongresse oder Tagungen, Firmenpräsentationen und Ausstellungen.

In der Veranstaltungskoordination beraten und betreuen Sie Kunden vom Erstkontakt bis zur Rechnungstellung bei der Konzeption, Planung, Organisation und Durchführung von Konzerten, Events, Tagungen, Messen sowie Bankettveranstaltungen. Sie besprechen und vereinbaren mit Kunden die Möglichkeiten der Raumnutzung und -gestaltung. Hierzu zählt auch die Koordination der technischen Anforderungen, der notwendigen Auf- und Umbauarbeiten sowie der Gastronomieleistungen. Weiter erstellen Sie verbindliche, den sicherheitsrechtlichen Vorschriften entsprechende Ablauf-, Bestuhlungs- und Arbeitspläne. Bei Veranstaltungen sind Sie als beauftragte Veranstaltungsleitung nach § 38 VStättVO für die Sicherheit von Veranstaltungen und für die Einhaltung der Vorschriften verantwortlich und üben das Hausrecht aus.

Zu Ihren Aufgaben gehören daneben auch die eigenverantwortliche Planung, Organisation und Durchführung von Höhepunktveranstaltungen und Sonderprojekten aus dem kulturellen und gesellschaftlichen Bereich.

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau/zum Veranstaltungskaufmann, vorzugsweise mit zusätzlicher Befähigung zur/zum Verantwortlichen für Veranstaltungstechnik nach § 39 VStättVO Bayern,
  • einschlägige Berufserfahrung im Bereich Veranstaltungsorganisation,
  • Erfahrung mit Veranstaltungstechnik sowie mit bühnen-, veranstaltungs-, sicherheits- und haustechnischen Anlagen,
  • vielseitige, fundierte und vor allem aktuelle Fachkenntnisse,
  • Planungs- und Organisationstalent,
  • Kenntnisse in Projektmanagement, Prozessteuerung, Controlling,
  • Verhandlungsgeschick, Teamfähigkeit, Konfliktlösungskompetenz,
  • Kooperations- und Durchsetzungsvermögen,
  • Kommunikationsfreude und sicheres, freundliches, kundenorientiertes Auftreten,
  • Führerschein der Klasse B,
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift,
  • fortgeschrittene Softwarekenntnisse z.B. mit MS-Office, CAD, FORUM und neuen Medien wie Facebook und Twitter und
  • hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität hinsichtlich der Arbeitszeit zu versetzten Zeiten, d.h. Einsatz auch an Sonn- und Feiertagen sowie nachts.

Unser Angebot:

  • Wir bieten Ihnen eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in Fürth, mit einer leistungsgerechten Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD), regelmäßigen Tariferhöhungen und einer Jahressonderzahlung.
  • Wir bieten Ihnen zusätzlich zum Gehalt eine attraktive betriebliche Altersvorsorge (Versicherung in der Zusatzversorgung).
  • Wir fördern Sie mit umfangreichen Fortbildungsmöglichkeiten bei Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung.
  • Mit flexiblen Arbeitszeitmodellen und kollegialen Absprachen unterstützen wir Sie dabei, Familie und Beruf zu vereinbaren.
  • Wir unterstützen Ihre nachhaltige Mobilität und die Anbindung Ihres künftigen Arbeitsplatzes an den öffentlichen Nahverkehr mit einem umfangreichen Arbeitgeberzuschuss zum preisgünstigen Jobticket oder zum Kauf eines E-Bikes.

Teilzeitwünsche werden, soweit organisatorisch möglich, berücksichtigt.

Die Stadt Fürth verfolgt eine Politik der Chancengleichheit und fördert die berufliche Gleichstellung aller Menschen, unabhängig von Geschlecht, Rasse, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.

Menschen mit Schwerbehinderteneigenschaft bzw. Gleichstellung werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

In dem „Kodex gute Arbeit“ bekennt sich die Stadt Fürth dazu, die Arbeit zukunftsfähig, menschenwürdig und gemeinsam zu gestalten und den bereits erreichten hohen Standard in der Stadtverwaltung zukünftig und nachhaltig weiterzuentwickeln.

Bewerben Sie sich bitte bis 7. Juni 2022 online über das Stellenportal!

Für Rückfragen steht Frau Golz, stv. Geschäftsführerin der Stadthalle, unter der Rufnummer (0911) 74912-31 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

 

Letzter Monat Juni 2022 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 22 1 2 3 4 5
week 23 6 7 8 9 10 11 12
week 24 13 14 15 16 17 18 19
week 25 20 21 22 23 24 25 26
week 26 27 28 29 30

FIRMENVERANSTALTUNG
27.06, 10:00 - 18:00
STÄDTISCHE VERANSTALTUNG
28.06, 14:00 - 16:00
FIRMENVERANSTALTUNG
29.06, 09:30 - 15:00
STÄDTISCHE VERANSTALTUNG
30.06, 15:00 - 18:00
FIRMENVERANSTALTUNG
30.06, 18:00 - 19:30
STÄDTISCHE VERANSTALTUNG
01.07, 15:00 - 18:00
MINERALIENTAGE FÜRTH
02.07, 10:30 - 18:00